Warum Statistik in Magdeburg? Exzellente Bedingungen für Studium und Alltag

Flexible Studienschwerpunkte im Master

flexible

Der Studiengang Master Statistik ist interdisziplinär angelegt, so dass Sie Ihrem Abschluss ein ganz individuelles Profil verleihen können, an dem vier verschiedene Fakultäten beteiligt sind. Aufbauend auf einer fundierten Grundlagen- und Methodik-Ausbildung können Sie sich so in ganz verschiedenen Richtungen spezialisieren. Etwa sind Spezialisierungen in Maschinellem Lernen/Data Science, klassischer Statistik oder auch Finanz- und Versicherungswirtschaft beliebt bei unseren Studierenden.
An wen richtet sich der Studiengang?
tafel

Der Studiengang Master Statistik richtet sich an Studierende mit starkem Interesse an statistischen Methoden und deren Anwendungen. Er bietet sich für Absolvent*innen von mathematischen oder statistisch-methodisch ausgerichteten Bachelor-Studiengängen an, wie beispielsweise Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder Informatik. Fehlende Vorkenntnisse können im Rahmen von Brückenkursen nachgeholt werden, nähere Informationen hierzu sowie zu den Zulassungsbestimmungen finden Sie hier. Tatsächlich sind die Bachelorabschlüsse unserer Studierenden mindestens so vielfältig wie die Spezialisierungsmöglichkeiten im Master Statistik.

Sind Sie noch auf der Suche nach einem geeigneten Bachelorstudiengang in diesem Bereich? Dann bereiten Sie unsere Bachelorstudiengänge 'Statistik & Datenanalyse' und 'Mathematik' optimal auf den Masterstudiengang Statistik vor.

Studierendenstimmen

"Ich habe mit dem Master Statistik die passende Fortsetzung für mein Studium gefunden, da die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und die persönliche Betreuung ein Studium nach Maß ermöglichen."

"Durch die Brückenmodule und das gute Betreuungsverhältnis in Magdeburg konnte ich auch als Quereinsteigerin schnell den Einstieg in die mathematische Denkweise finden und mein statistisches Wissen aus dem Bachelor vertiefen und erweitern"

"In Magdeburg gefällt mir, dass ich hier viele Anwendungsvorlesungen (bei mir in VWL, Informatik und Biometrie) hören kann, die mathematischen Grundlagen aber auch nicht zu kurz kommen."

"Das Studium an der Otto-von-Guericke Universität ist gut organisiert und gibt uns Studenten viele Freiheiten. Zum Beispiel lässt sich der Wochenplan durch eine große Auswahl an Nebenfächern nach eigenem Interesse gestalten. Viele Kurse bieten neben dem theoretischen Teil auch praktische Übungen an, wie zum Beispiel Algorithmen durch Programmierung umzusetzen. Anfangs hat man vielleicht ein paar Probleme mit dem Lerninhalt. Beispielsweise musste ich mich erst an die deutsche Sprache der Kurse gewöhnen. Die Dozenten sind aber sehr nett und geduldig, so dass ich mich daran gewöhnen konnte und mir die Kurse am Ende mehr gebracht haben, als ich zunächst erwartet habe. Nicht nur was die Kursinhalte betrifft habe ich hier viel gewonnen, sondern auch einige wichtige Kompetenzen, wie das Herangehen und Lösen von Problemen, sowie neue Freunde."

 


 

Was macht man damit später?

 

absolventen

 

Die möglichen Berufsfelder in der Statistik sind sehr vielfältig, beispielsweise können Sie in der industriellen Forschung etwa in der pharmazeutischen oder chemischen Industrie, in der Betreuung medizinischer Studien oder auch in den Bereichen Finanz- und Versicherungswirtschaft oder Informationstechnologie arbeiten. Statistiker*innen werden überall dort benötigt, wo Daten anfallen, auf deren Basis Entscheidungen getroffen werden müssen. Stimmen von Absolvent*innen unser Studiengänge finden Sie hier.
Studieren in Magdeburg

studieren

In unseren Studiengängen finden Sie ein besonders gutes Betreuungsverhältnis vor. Sie werden in Vorlesungen und Übungen nicht in der Masse untergehen, sondern schnell engen Kontakt zu den anderen Studierenden und den Lehrenden haben. Zur Unterstützung der Statistikausbildung für andere Fakultäten werden im Semester auch viele Studierende als Tutor*innen eingestellt, die somit früh trainieren, statistische Methoden zu erklären und dabei noch Geld verdienen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, als wissenschaftliche Hilfskraft bereits in die Forschung hineinzuschnuppern.
Leben in Magdeburg

 

Screenshot_6

 

Ob eigene Wohnung oder WG - mit einem Mietpreisspiegel von 6,54 € pro Quadratmeter belegt Magdeburg laut mietspiegeltabelle.de den Platz 6 der günstigsten Städte in Deutschland in 2022. Direkt an der Elbe gelegen verfügt Magdeburg über viele Grünflächen, die in unmittelbarer Campusnähe zum Joggen, Grillen oder Entspannen zwischen den Veranstaltungen einladen.

Letzte Änderung: 30.07.2022 - Ansprechpartner: Webmaster